Fertig-Parkett

Fertigparkett oder Mehrschichtparkett besteht normalerweise aus 2 oder 3 Lagen. Die oberste Lage, die sogenannte Nutzschicht beträgt mind. 2mm normalerweise aber zwischen 4 - 5 mm.

Sie besteht aus Edelholz verschiedenster Holzarten.
Für die Mittellage und die Gegenzugschicht werden meist Holzwerkstoffe wie z.B. Nadelhölzer, Spanplatten oder Sperrholz oder andere Baustoffe verwendet.


Fertigparkett hat gegenüber dem klassischen Massivparkett den Vorteil, dass es in großen Verlegeeinheiten als z.B. Landhausdiele oder Schiffsboden verlegt wird.

Dabei spricht v.a. unabhängig ob schwimmend oder vollflächig verlegt, die enorme Zeitersparnis für das Fertigparkett


Bei 3 Schicht Fertigparkett bietet sich die „schwimmende“ Verlegetechnik an, worunter man eine Verlegung ohne feste Verbindung zu Boden und Wänden versteht.
Bei 2-Schicht Fertigparkett ist die vollflächige Verklebung anzuwenden, was eine Mitnahme bei Umzug unmöglich macht, jedoch die Lebensdauer deutlich erhöht.